Kanal Deutsches Liturgisches Institut

präsentiert von Albert Urban

2021-03-01 09:15:15: Alle sollen ruhen. 1700 Jahre arbeitsfreier Sonntag
Vor genau 1700 Jahren hat Kaiser Konstantin die Sonntagsruhe gesetzlich verankert. Der Leitartikel der neuen Ausgabe Gottesdienst blickt zurück auf diese bedeutende Kulturleistung, von der wir heute noch profitieren.
Leitartikel in der Zeitschrift Gottesdienst 5/2021: Link
2021-02-05 07:55:18: Lichtblicke 2021. Impulse für die Wochen von Aschermittwoch bis Palmsonntag
Faltblatt zum Verteilen bzw. Auslegen in der Kirche als ein Begleiter durch die Fastenzeit – ausgehend von den Schrifttexten der Sonntage mit Anregungen zum persönlichen Beten und Musik-Hören (QR-Code bzw. YouTube-Playlist)
Cover: Link
Faltplatt: Link
Playlist: Link
2021-02-04 17:23:51: Klagelieder. Ein Leseoratorium in fünf Szenen
Eingeteilt für eine szenische Verlesung in vier Rollen – für vier (und mehr) Personen oder zum meditativen Vortrag für sich allein.
Die Dichtung der Klagelieder kann in uns Empathie wecken für das Leid in der heutigen Welt. Die Worte und die damit heraufbeschworenen Bilder sprechen für sich. Sie sind keine Berichte, die man schnell überlesen kann, sondern Texte, die man Zeile für Zeile wie in einer geführten Meditation wirken lassen muss.
Mit einer Einführung zum historischen Hintergrund, zum Text, der liturgischen Verwendung und Hinweisen zur Praxis des Vortrags.
Broschur, 20 Seiten, herausgegeben vom Deutschen Litursichen Institut.
Cover: Link
Heft: Link
2021-02-04 07:42:23: Online-Symposion über Liturgie von Pius Parsch
Das 4. Liturgiewissenschaftliche Symposion versammelt namhafte deutschsprachige Liturgieexperten zur Theologie des Wegbereiters der liturgischen Bewegung, Augustiner-Chorherren Pius Parsch, unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Andreas Redtenbacher Can.Reg.
Das Symposion findet ONLINE via ZOOM statt. Eine kostenlose Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Alle Angemeldeten erhalten die Zugangsdaten sowie einen Reader mit Abstracts der Vorträge, etc. vorab zugeschickt.
Weitere Informationen und Anmeldung: Link
2021-01-31 19:04:07: AN-GESAGT. Andeutungen mit Anspruch
07. Februar 2021
Alle suchen dich
Gedanken zum Vers: Link
Aus der Lesung am 5. Sonntag im Jahreskreis B und am Mittwoch der 1. Woche im Jahreskreis (Mk 1,37)
Karte: Link
2021-01-30 07:05:27: Du schaffst meinen Schritten weiten Raum
Bußgottesdienst in der Österlichen Bußzeit
Menschen werden schuldig - nicht nur weil sie Böses tun, sondern weil sie Gutes unterlassen (Mt 25,14-30).
Im Vertrauen auf die Treue Gottes ist es möglich, Ängste zu überwinden, denn er schafft meinen Schritten weiten Raum (Ps 18).
Gemeindezettel mit Impulsfragen (auch zum Auslegen in der Kirche) und Handreichung: Link
2021-01-25 15:56:32: Sonntag des Wortes Gottes – Bibelsonntag 2021
In Deutschland wird am 31. Januar 2021 nicht nur der „Ökumenische Bibelsonntag“, sondern auch der „Sonntag des Wortes Gottes“ begangen. Er soll „der Feier, der Betrachtung und der Verbreitung des Wortes Gottes gewidmet sein“ (Papst Franziskus). Besondere Gestaltungselemente für die Messfeier und die Wort-Gottes-Feier bietet nun eine Handreichung des Deutschen Liturgischen Instituts: Link
2021-01-25 10:33:55: Lichtfenster
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 22. Januar 2021 die Aktion #lichtfenster ins Leben gerufen. Er lädt die Bürgerinnen und Bürger ein, ab diesem Freitagabend eine Kerze ins Fenster zu stellen, um der Verstorbenen der Corona-Pandemie und ihrer Angehörigen zu gedenken.
Näheres auf der Homepage des Deutschen Liturgischen Instituts: Link
2021-01-23 09:10:00: Das Deutsche Liturgische Institut tritt dem neuen Infosystem bei.
Auch das Deutsche Liturgische Institut möchte diesen Service nutzen, um Mitteilungen in werbefreier Umgebung und ohne Belastung durch Cookies und Tracking zur schnellen Information zu verbreiten.